DEB richtet Frauen-Qualifikationsturnier für Olympia 2026 in Bremerhaven aus

deb150 1Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat vom Eishockeyweltverband IIHF den Zuschlag erhalten, ein Qualifikationsturnier der Frauen-Nationalmannschaft für Olympia 2026 auszurichten. Die Veranstaltung findet von Donnerstag, den 6. Februar bis Sonntag, den 9. Februar 2025 in der Eisarena Bremerhaven statt. Der DEB arbeitet bei der Organisation mit der Stadthalle Bremerhaven Veranstaltungs- und Messegesellschaft mbH zusammen.

Dabei werden vier Frauen-Nationalmannschaften um die Teilnahme bei den Olympischen Winterspielen 2026 (6. bis 22. Februar 2026) in Mailand und Cortina d’Ampezzo kämpfen. Neben der DEB-Auswahl treten Österreich, Ungarn und ein Qualifikant (steht noch nicht fest) gegeneinander an. Gespielt wird in einer Einfachrunde (jeder gegen jeden), der Turniersieger ist automatisch für Olympia 2026 qualifiziert.

Details zum Rahmenprogramm und dem Turnier-Spielplan werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Der Ticketverkauf startet im kommenden November.

Bremerhavens Bürgermeister Torsten Neuhoff: „Es gibt kaum ein größeres Kompliment für den Sport-Standort Bremerhaven, als Austragungsort des Olympia-Qualifikationsturniers der Frauen-Nationalmannschaft sein zu dürfen. Die Olympischen Spiele stehen – so wie unsere Seestadt auch – für gelebte Vielfalt im Sport aber auch im Alltag. Ich freue mich darüber, dass neben den Ligaspielen unseres erfolgreichen Erstligisten Fischtown Pinguins eine weitere Facette des Eishockey-Sports mit Bremerhaven in Verbindung gebracht werden wird. Nicht zuletzt unsere Fans werden zeigen, dass Bremerhaven die richtige Wahl für dieses Turnier ist.“

DEB-Präsident Dr. Peter Merten: „Wir freuen uns, dass wir dieses bedeutende Turnier für unsere Frauen-Nationalmannschaft ausrichten dürfen. Mit Bremerhaven haben wir einen Standort ausgewählt, der für die vier Nationen optimale Bedingungen bietet, damit die volle Konzentration auf die sportliche Leistung gewährleistet ist. Natürlich bauen wir an den Spieltagen auf die lautstarke Unterstützung unserer heimischen Eishockeyfans und sind uns sicher, dass wir allen Zuschauern ein hochklassiges, spannendes Qualifikationsturnier bieten werden.“

Pressemitteulung Deutscher Eishockey-Bund

PARTNER:

SKN SABRES ST. PÖLTEN: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

LANDESLIGA FINALTURNIER 2023/24:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE MIT KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore