logo wienNachfolgend die Berichte der Sabres zu den Spielen gegen die Salzburg Eagles und den Neuberg Highlanders.

w 06Foto: EHV Sabres WienDAS ÖSTERREICHISCHE TOPSPIEL IN DER EWHL SOUVERÄN GEWONNEN

Das erste Aufeinandertreffen der beiden österreichischen Top-Vereine in dieser Saison. Die Sabres wie schon einige Male in dieser Saison mit einer schnellen Führung - nach 3:26 Minuten traf Anna Meixner zum 1:0 aus Sicht der Wienerinnen. Die Sabres hatten das Spiel unter Kontrolle, Salzburg aber mit ihren Angriffen auch immer gefährlich, Nicole Arnberger war aber vorerst immer zur Stelle. Aus einem Poweplay erzielten die Eagles in Min. 15 den Ausgleich, 1:1 der Stand nach dem 1. Drittel.
Im 2. Abschnitt wurde der Druck noch einmal erhöht und wir hatten Erfolg damit. Ein Powerplay-Tor in Min. 24:26 durch Sydney Baldwin brachte die Sabres neuerlich in Führung. Das 3:1 in Min. 31:14, neuerlich im Powerplay, durch Caitlin Reilly der sehenswerteste Treffer - der Puck wurde mehrere Male direkt weitergespielt ebenso der Torschuss!

Das Schlussdrittel brachte wieder ein schnelles Tor: nach 19 Sekunden war es Anna Meixner mit der 4:1 Führung. Einige Hochkaräter wurden noch liegengelassen, das war an diesem Nachmittag aber kein Problem - die Sabres siegten souverän, der 8. Sieg in Serie gegen die Eagles!

DEC Salzburg Eagles - EHV Sabres 1:4 (1:1, 0:2, 0:1)
Tore Sabres: Meixner 2, Baldwin, Reilly

w 07Foto: EHV Sabres WienKLARER HEIMSIEG

Nach nur 28 Sekunden eröffnete Anna Meixner das Torspektakel gegen die Highlanders. Viel gibt es über dieses Spiel nicht zu schreiben, es ging alles teilweise zu einfach. Man hatte das Gefühl als wäre die Eisfläche in eine Richtung abschüssig. Das zweistellige Resultat war eine logische Folge des Niveauunterschiedes der beiden Teams, mehrere Stangenschüsse bzw. leichtfertig vergebene Chancen - das Resultat hätte noch viel höher ausfallen können. Jessica Ekrt mit einem Shut-Out an diesem Nachmittag, der für sie relativ ruhig verlief. Bei den wenigen Möglichkeiten der Steirerinnen war sie trotzdem immer hochkonzentriert. Caitlin Reilly gelang im Schlussdrittel noch ein lupenreiner Hattrick.

EWHL: EHV Sabres - Neuberg Highlanders 10:0 (4:0, 2:0, 4:0)
Tore Sabres: Reilly 3, Parent 2, Meixner 2, Willenshofer 2, Mazurek

EHV Sabres Wien