logo regioMit den Bund-Länder-Beschlüssen vom 25.11.20 ist klar, dass es sowohl im Nachwuchs- als auch Seniorenbereich für die Schönheider Wölfe im Dezember 2020 keine Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs geben wird. Da zu befürchten ist, dass sich die Situation auch zu Beginn des neuen Jahres 2021 nicht bessern wird und die Gemeinde Schönheide, als Betreiber des Kunsteisstadions an der Neuheider Straße, zudem auch keinen öffentlichen Freilauf betreiben darf, hat man im Rathaus aufgrund der fehlenden wirtschaftlichen Darstellbarkeit entschieden, die Kälteanlagen im Wolfsbau abzuschalten und das Eis abzutauen.

ehDer Berliner Senat hat am 17. November 2020 entschieden, das Erika-Heß-Eisstadion zum Impf­zentrum umzuwidmen. Das Eis wird bereits abgetaut.

logo fassMit einer hochkonzentrierten Leistung sichert sich FASS Berlin durch einen 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)-Erfolg bei den Dresdner Eislöwen Juniors drei wichtige Punkte und geht damit auf einem Play-off-Platz in die Coronapause.

logo ejbregioNach drei Heimspielen in Folge sind die Juniors morgen mal wieder Auswärts gefragt. Um 20:30 Uhr gastieren wir bei den Lausitzer Jungfüchse U23.

logo fassAufgrund der Bund-Länder-Beschlüsse zur Eindämmung der Coronapandemie unterbricht die Regionalliga Ost – wie alle anderen Amateursportligen – ihren Spielbetrieb am 2. November für vier Wochen. Damit ist die Auswärtspartie bei den Dresdner Eislöwen Juniors am Samstag (31.10.20, 20:00 Uhr) für einen längeren Zeitraum der letzte Auftritt von FASS Berlin.

logo regioAufgrund der Bund-Länder-Beschlüsse vom Mittwoch zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird der Spielbetrieb der Regionalliga Ost ab 2. November 2020 für vier Wochen unterbrochen.