logo landesligaBei einer Playoff-Serie über maximal drei Spiele sind Niederlagen fast schon verboten, eine im ersten Spiel erhöht den Druck. Der ERSC Berliner Bären und FASS Berlin 1c haben das erste Spiel ihrer Serie verloren und müssen nun am Wochenende gewinnen, um ein drittes Spiel zu erzwingen.

Am Sonntag stehen im Paul-Heyse-Stadion die zweiten Halbfinalspiele an. Diesmal beginnt der Sonntag um 13:00 Uhr mit dem Spiel FASS Berlin 1c gegen die Eisbären Juniors Berlin. FASS fand im ersten Spiel quasi nicht statt, die Allstars wurden von den Eisbären förmlich überrollt. Zwar versuchten die Weddinger nach dem 0:2 in der 7. Minuten ins Spiel zurückzukommen, das gelang aber nicht. Und nach 12 Minuten war das Spiel mit dem 3. Treffer der Juniors praktisch gelaufen. Die Weddinger müssen diese Woche versuchen das Spiel zu vergessen und am Wochenende unbedingt ihre normale Form präsentieren. Sonst dürfte es schwer werden gegen die Eisbären zu bestehen.

Um 16:00 Uhr beginnt das zweite Spiel zwischen Titelverteidiger ERSC Berliner Bären und der 1b des ECC Preussen Berlin. Es war ein wahrer Krimi, den die Zuschauer am letzten Sonntag zu sehen bekamen. Und vermutlich fragen sich die Bären immer noch wie das Spiel verloren gehen konnte. Sie hatten das Spiel gut im Griff und führten nach 44 Minuten mit 3:0. Zwar stand es zwei Minuten später nur noch 3:2, den Bären gelang aber 10 Minuten vor dem Ende das 4:2. Diesen Vorsprung hätten sie vom Spielverlauf her eigentlich halten müssen, dem ECC gelangen aber noch zwei Tore und der Penaltykrimi ging nach Charlottenburg. Nun also müssen die Bären gewinnen, dann gäbe es ein drittes Spiel. Beiden Teams fehlten am letzten Wochenende einige wichtige Spieler, dennoch war es ein sehr gutes Spiel. Wichtiger wird den Teams aber am Ende das Ergebnis sein, es geht schließlich um den Einzug ins Finale.

Die Spiele am letzten Wochenende verliefen sehr fair, die Anzahl der Strafen hielt sich in Grenzen. Es gab auch viele schöne Spielzüge, Torhüterparaden und Tore. Also alles, was das Eishockeyherz begehrt. Das dürfte es auch an diesem Wochenende wieder geben, genauso wie den Liveticker, der auch an diesem Wochenende wieder angeboten wird. Zu erreichen ist dieser unter https://www.pokalticker.noppe-ist-schuld.de/

erschienen bei Iehockeypage