logo fassMit einem klaren 0:10-Erfolg (0:5/0:2/0:3) gegen die 1b von FASS starteten die Allstars von FASS in die Saison.

ll 03Foto: Sarah WitteMit 16 Feldspielern ging die 1b in diese Partie, darunter waren gleich vier Spielerinnen. Dennis Gembus begann im Tor. Die Allstars gingen als Favorit und traten mit drei kompletten Blöcken an. Mit Axel Merges war ein Neuzugang dabei, der manchem Eishockeyfan eventuell noch ein Begriff ist. Starttorhüter war Damon Bonness. 

Da sich die 1b keineswegs versteckte, wurde es ein abwechslungsreiches Anfangsdrittel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach sechs Minuten konnten die Allstars in Führung gehen, Jules Thoma schloss einen Alleingang erfolgreich ab. Einem Pfostenschuss nach sieben Minuten folgte zwei Minuten später das 0:2 durch Jules Thoma und eine Minute später konnte Philipp Buscham auf 0:3 erhöhen. Die Ordnung war nun weg bei der 1b und so folgte eine weitere Minute später das 0:4 durch Jules Thomas dritten Treffer in diesem Drittel. 32 Sekunden vor der Pause konnte Marco Osterburg sogar noch auf 0:5 erhöhen.

ll 04Foto: Sarah WitteDie 1b kam im 2. Drittel zu nur wenigen Chancen, den Rest bestimmten die Allstars. Maxim von Helden (24.) und Raitis Dembovskis (38.) konnten für die 1c auf 0:7 erhöhen. Beide Teams wechselten zur Hälfte die Torhüter. Bei der 1b kam 15jährige Felix Kaaden, bei den Allstars Maximillian Lorenz. 55 Sekunden vor der Pause scheiterte Gustav Nygren für die 1b mit einem Penalty.

Es blieb auch im Schlussabschnitt bei einer Überlegenheit der 1c, aber auch guten Chancen der 1b. Nach 45 Minuten kam Jules Thoma zu seinem vierten Treffer, er erzielte bei Unterzahl seines Teams das 0:8. Fünf Minuten später konnte Edgars Baumgartners auf 0:9 erhöhen. Es wurde trotz gutem Einsatzes der 1b und starken Paraden des jungen Torhüters zweistellig, Raitis Dembovskis traf nach 55 Minuten zum 0:10-Endstand

Verdient war dieser Sieg, die 1b hat sich aber gut verkauft und sollte gegen andere Gegner durchaus zu Punkten kommen.

ll 05Foto: Sarah WitteSchiedsrichter: T. Meinschenk, J. Timofeev
Strafen: FASS 1b 0 (0/0/0), FASS 1c 8 (2/4/2)
Tore:
0:1 (05:17) J. Thoma; 0:2 (08:45) J. Thoma (Ch. Krämer, M. Osterburg); 0:3 (09:48) P. Buscham (J. Müller); 0:4 (10:52) J. Thoma (M. Osterburg, Ch. Krämer); 0:5 (19:28) M. Osterburg (J. Thoma);
0:6 (23:41) M. v. Helden; 0:7 (37:48) R. Dembovskis;
0:8 (45:39) J. Thoma SH1; 0:9 (49:14) E. Baumgartners; 0:10 (54:14) R. Dembovskis (J. Thoma);

Noppe für FASS Berlin 1b und FASS Berlin Alltars

erschienen bei icehockeypage