logo hidEs gibt die ersten Informationen zum U17-Turnier um die Hockey is Diversity Trophy 2021. Vier Teams spielen in diesem Jahr ab dem 13. August um den Turniersieg. Wobei dies wieder nur ein Aspekt des Turniers ist.

Teilnehmer sind in diesem Jahr neben Gastgeber Eisbären Juniors Berlin die Düsseldorfer EG, HS Riga aus Lettland und der HC Viktovice aus Tschechien. Jedes Team spielt in der Vorrunde gegeneinander. Der Freitag beginnt um 08:00 Uhr mit der Partie der Eisbären Juniors Berlin gegen die Düsseldorfer EG, drei weitere Spiele folgen am Eröffnungstag. Nach den beiden letzten Vorrundenspielen am Samstag Vormittag folgen am Nachmittag die Halbfinalspiele. Diese acht Spiele werden über 3 x 17 Minuten gespielt. Steht es in den Vorrundenspielen Unentschieden, folgt sofort ein Penaltyschießen. Dies dient jedoch nur zur Ermittlung eines direkten Siegers. Das erste Spiel startet am Samstag um 08:30 Uhr. Am Sonntag folgen um 09:30 Uhr das kleine Finale, ab 12:00 Uhr wird der Turniersieger ermittelt. Den kompletten Spielplan gibt es auf dem Foto

hid trophy21Der Spielplan (Foto: HiD)

Neben dem Eis gilt es wieder Freundschaften zu bilden und die Botschaft vom Projekt Hockey is Diversity zu vermitteln. Denn Vielfalt ist und bleibt in dieser Gesellschaft ein wichtiges Thema.

Ob Zuschauer zugelassen sind, kann erst später mitgeteilt werden. Denn da ist ja immer noch dieses Virus. Welche Liveangebote es geben wird, wird ebenfalls noch mitgeteilt.