logo frauenFavoritensiege gab es in der Frauenbundesliga am Wochenende. Der ESC Planegg-Würmtal, der ECDC Memmingen und der ERC Ingolstadt holten sich jeweils sechs Punkte. Und es gab vier Shutouts.

logo frauenNichts zu holen gab es für die Eisbären Juniors Berlin beim Ausflug in die Scheune von Grafing. Wieder wurden gute Chancen nicht genutzt und so gewann der ESC Planegg-Würmtal das 2. Spiel mit 7:0 (4:0/1:0/2:0).

logo ejbfrauenNicht chancenlos, aber ohne Punkt blieben die Eisbären Juniors Berlin beim ersten Spiel des Wochenendes beim ESC Planegg-Würmtal. 4:0 (2:0/1:0/1:0) gewannen die Gastgeberinnen, die ihre Chancen einfach besser nutzten.

logo ejbfrauenLangsam neigt sich das Jahr dem Ende zu und so geht es auch für die Eisbären Juniors Berlin in den Jahresendspurt. Vier Spiele sind noch zu bestreiten und die letzten beiden Auswärtsspiele führen das Team nach Grafing, wo gegen den Tabellenführer ESC Planegg gespielt wird.

logo frauenIn den drei Spielen der Frauenbundesliga ging es um die Plätze 4 bis 7. Außerdem fand in Budapest das Finalturnier um den EWHL Super Cup statt.

logo ejbfrauenAuch das zweite Auswärtsspiel bei den Mad Dogs Mannheim konnten die Eisbären Juniors erfolgreich gestalten. 0:4 (0:0/0:3/0:1) hieß es am Ende aus sich der Mad Dogs.

Unterkategorien

Hier findet ihr alle Informationen und Berichte Rund um die DEB-Pokalturniere der Frauen und einen Rückblick zu allen Turnieren