logo ejbfrauenDeutschlands U18 Frauennationalmannschaft steigt bereits in diesem Monat in ihr erstes Vorbereitungsturnier auf die Weltmeisterschaft im Januar ein. Die A-Mannschaft absolviert einen weiteren Lehrgang und zu beiden Maßnahmen wieder wurden einige Spielerinnen aus Berlin berufen.

Die A-Mannschaft trifft sich vom 16. August in Füssen zu einem weiteren Lehrgang. Bis zum 19. August wird hart gearbeitet und mit Hanna Amort, Anne Bartsch, Korinna Fiedler (ESC Dresden), Nina Kamenik und Kelsey Soccio sind hier fünf Spielerinnen der Eisbären Juniors dabei.

Das Ziel des Teams ist der direkte Wiederaufstieg in die Top-Division und dementsprechend wurde auch die Vorbereitung geplant. Vom 21. August geht es bis zum 26. August nach St. Gallen/SUI, wo an einem 4-Nationen-Turnier teilgenommen wird. Gegner dort sind Russland, Schweden und Gastgeber Schweiz. Ein richtiger Härtetest also gleich zum Saisonstart. Unter den 20 eingeladenen Spielerinnen befinden sich mit Thea-Marleen Bartell (ES Weißwasser/Eisbären Juniors Berlin), Joyce König (ECC Preussen Berlin/Eisbären Juniors Berlin), Amelie Cyrulies und Alina Fiedler (Eisbären Juniors Berlin) vier Spielerinnen aus dem Kader der Eisbären Juniors. Chiara Leonhardt (ECC Preussen Berlin/Eisbären Juniors Berlin) steht auf Abruf bereit.

Wir wünschen Euch viel Spaß und kommt gesund wieder.