logo debDas finale Aufgebot der U20-Nationalmannchaft für die IIHF-U20-Eishockey-Weltmeisterschaft in Edmonton steht fest. U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter hat nunmehr drei Torhüter, acht Verteidiger und 14 Stürmer in den finalen Kader für das internationale Nachwuchsturnier berufen. Stürmer Florian Elias (Adler Mannheim) wird die DEB-Nachwuchsauswahl in Kanada darüber hinaus als Kapitän auf das Eis führen.

Nach den beiden intensiven Trainingseinheiten während der Vorbereitung in Füssen begibt sich die DEB-Nachwuchsauswahl heute mit einem Charterflug auf den Weg von München Richtung Edmonton. Im Turnierverlauf der Vorrundengruppe A trifft die deutsche U20-Nationalmannschaft im Rogers Place ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag auf Finnland (26.12. / dt. 20:00 Uhr), Tschechien (27.12. / dt. 01:00 Uhr +1), Kanada (29.12. / dt. 01:00 Uhr +1) und Österreich (31.12. / dt. 20:00 Uhr).

MagentaSport zeigt alle deutschen Partien sowie alle Spiele ab dem Viertelfinale der IIHF-U20-Weltmeisterschaft 2022 in Kanada live, kostenlos und in HD. Für MagentaTV Kunden sind die Spiele ohne weitere Kosten über die MagentaTV Plattformen frei empfangbar.

U20-Bundestrainer Tobi Abstreiter: „Wir alle freuen uns riesig, dass es heute endlich losgeht und wir drüben in Edmonton unsere WM-Vorbereitung auch weiterführen können. Wir werden uns in den nächsten Trainingseinheiten natürlich auf das erste Spiel gegen Finnland vorbereiten. Zuvor haben wir noch zwei Vorbereitungsspiele gegen Russland und die Schweiz. Das werden für uns wichtige Spiele sein, um etwas auszuprobieren und vielleicht das ein oder andere in der Aufstellung noch zu ändern. Aber auch um zu schauen, ob kleine Änderungen für die Mannschaft wichtig sind und uns auch weiterhelfen. Wir sind auf jeden Fall bereits jetzt schon sehr gut vorbereitet.“

Stürmer Florian Elias: „Ich fühle mich geehrt als Kapitän die U20-Nationalmannschaft anzuführen und freue mich auf jeden Fall auf den Trip nach Edmonton. Das gesamte Team ist wirklich gespannt auf das Turnier und freut sich natürlich unglaublich darauf gegen die anderen Mannschaften anzutreten.“

Finaler Kader U20-Nationalmannschaft:

Pos.Nr.NameVornameGeb.-Dat.Verein 2021/2022
GK 29 Bugl Florian 14.05.2002 Red Bull Hockey Juniors
GK 31 Lunemann Niklas 27.04.2002 Kölner Haie/EC Bad Nauheim
GK 30 Quapp Nikita 25.01.2003 Krefeld Pinguine
           
DF 6 Böttner Justus 17.05.2002 Balck Dragons Erfurt
DF 16 Dziambor Arkadiusz 31.01.2002 Adler Mannheim/Heilbronner Falken
DF 11 Geibel Korbinian 08.07.2002 Lausitzer Füchse
DF 22 Glötzl Maximilian 16.05.2002 Kölner Haie/EC Bad Nauheim
DF 28 Klein  Adrian 19.09.2003 Straubing Tigers/EV Landshut
DF 15 Münzenberger Luca 24.11.2002 University of Vermont
DF 17 Pilu Fabrizio 31.10.2002 Nürnberg Ice Tigers
DF 4 Szuber Maksymilian 25.08.2002 Red Bull München
           
FW 24 Blank Alexander 04.02.2002 Krefeld Pinguine
FW 20 Borzecki Jakub 17.01.2002 Red Bull Salzburg
FW 3 Burghart Yannik 04.04.2002 ESV Kaufbeuren
FW 13 Dunham Noah 14.05.2002 Heilbronner Falken/Adler Mannheim
FW 18 Eham Josef 29.07.2002 Red Bull Hockey Juniors
FW 7 Elias Florian 07.08.2002 Adler Mannheim
FW 23 Heigl Thomas 20.01.2003 Red Bull München
FW 10 Leonhardt Danjo 22.08.2002 Red Bull Hockey Salzburg
FW 19 Petersen Jussi 03.07.2002 Dresdner Eislöwen
FW 27 Roßmy Bennet 01.08.2003 Eisbären Berlin/Lausitzer Füchse
FW 12 Rutkowski Maciej 02.10.2002 Krefeld Pinguine
FW 8 Samanski Joshua 22.03.2002 Straubing Tigers
FW 26 Schweiger Markus 31.08.2002 ESV Kaufbeuren
FW 9 Volek Justin 08.02.2002 Krefeld Pinguine

STAFF: Christian Künast (Sportdirektor), Tobias Abstreiter (Cheftrainer), Pettri Väkiparta (Assistenztrainer), Patrick Strauch (Assistenztrainer), Sinisa Martinovic (Torwarttrainer), Markus Schubert (Team Manager), Christian Bachmann (Athletiktrainer), Max Fruth (Physiotherapeut), Marc Linde (Physiotherapeut), Sigi Hempel (Equipment Manager), Ralf Stadler (Equipment Manager), Dr. Claudia Frenz (Team Ärztin), Andrea Baader (Media Managerin)

Spielplan der deutschen U20-Nationalmannschaft

19.12.2021| 19:30 (03:30 +1) | Russland – Deutschland (Testspiel)
21.12.2021| 17:00 (01:00 +1) | Schweiz – Deutschland (Testspiel)
26.12.2021| 12:00 (20:00) | Finnland – Deutschland
27.12.2021| 17:00 (01:00 +1) | Deutschland – Tschechien
29.12.2021| 17:00 (01:00 +1) | Kanada – Deutschland
31.12.2021 | 12:00 (20:00) | Deutschland – Österreich

Pressemiteilung Deutscher Eishockey-Bund