Logo noppeEs ist die letzte Runde für diesen Sommer. Es gibt Meldungen aus der Frauenbundesliga, der PENNY DEL, der Landesliga Berlin, dem Deutschen Eishockey-Bund und von Hockey is Diversity.

FRAUENBUNDESLIGA:

Der Spielplan zur Saison 2022/23 wurde veröffentlicht. Am 01. Oktober startet die Saison mit den Spielen Memmingen gegen den Bergkamen, Ingolstadt gegen Planegg und Mannheim gegen Berlin. Nach der Hauptrunde, die bis zum 19. Februar geht, folgen Playoffs im Modus Best-of-Five. Alle Bundesligaspiele werden auf einer Plattform als Livestream übertragen. Außerdem wird es wieder einen Pokalwettbewerb geben. Neben den sechs Bundesligisten nehmen  zwei Vertreter der 1. Frauenliga Nordost (NEV), drei der 2 Frauenliga Nord (EHV NRW) und fünf Vereine der Landesliga Bayern/Baden Württemberg teil. Die erste Runde wird dabei in Nord und Süd-Vereine unterteilt. DFEL-Teams können in der 1. Runde nicht aufeinandertreffen. Den kompletten Spielplan gibt es bei Gamepitch https://www.gamepitch.de/gp/schedule/?gpLeague=003&divisionId=debfrbuli_hr

Eisbären Juniors Berlin Frauen:

Für die Eisbäreneginnt die Saison mit Auswärtswochenenden bei den Mad Dogs Mannheim und dem ESC Planegg-Würmtal. Die ersten Heimspiele gibt es am 15. und 16. Oktober statt, dann kommt der ERC Ingolstadt in den Welli.

Der Kader:

Abgänge: Lilly Xenia Günther (T), Amelia Murray (T, beide Ziel unbekannt)
Zugänge: Carmen Lasis (T, DEC Salzburg Eagles), Hannah Sofie Loist (T, Hamburg Crocodiles), Cohen Myers (T, Wilfrid Laurier Universität/Ontario), Phoebe Reichert (T, Löwen Frankfurt), Nadja Granitz (V, DEC Salzburg Eagles), Annabell Manns (V, ES Weißwasser), Elisa Pietschmann (V, ESV Halle), Amy-Michelle Plaumann (V, FASS Berlin), Lina Ahrens (S, CE Timmendorfer Strand), Maya Stöber (S, Hoosac School, USHS)
Tor: Hannah Sofie Loist (#29, FL Young Grizzlys Wolfsburg), Cohan Myers (#31, CAN), Carmen Lasis (#41, CAN), Phoebe Reichert (#54, FL Löwen Frankfurt),
Abwehr: Nadja Granitz (#11, AUT), Elisa Pietschmann (#15), Annabell Manns (#17, FL ES Weißwasser), Amy-Michelle Plaumann (#25),
Angriff: Annabella Sterzik (#13), Lena Ahrens (#73), Maya Stöber (#--),
Trainer: Daniel Bartell (Tr.), Kathrin Fring (Co-Tr.),

PENNY DEL:

Eisbären Berlin:

Die ersten Förderlizenzspieler wurden bekanntgegeben. Die Torhüter Nikita Quapp, Tobias Ancicka, Verteidiger Korbinian Geibel und die Angreifer Marco Baßler, Maximillian Heim, Eric Hördler und Bennet Roßmy wurden mit einer Förderlizenz für den ES Lausitzer Füchse ausgestattet. Eric Hördler wurde außerdem mit einer Lizenz für das DNL-Team der Eisbären Juniors Berlin ausgestattet.

Am 08. August findet das erste öffentliche Eistraining der Saison statt. Ab 18:00 Uhr geht es im Welli los. Auf Grund einer aktuellen Anordnung des Senats wird es zunächst das einzige öffentliche Training der Saison sein.

Der Kader:

Abgänge: Mathias Niederberger (T, EHC Red Bull München), Leon Hungerecker (T, Nürnberg Ice Tigers), Constantin Braun (V, Bietigheim Steelers), Simon Després (V, Villacher SV), Nicholas B. Jensen (V, Fischtown Pinguins Bremerhaven), Paul Reiner (V, Löwen Frankfurt), Kai Wissmann (V, Boston Bruins), Blaine Byron (S), Frans Nielsen (S, Karriere beendet), Johan Södergran (S, MoDo Hockey), Sebastian Streu (S, Iserlohn Roosters), Mark Zengerle (S, Straubing Tigers), Dominik Bokk (S, zurück zu Carolina Hurricanes),
Zugänge: Juho Markkanen (T, HC Lugano), Nikita Quapp (T. Krefeld Pinguine), Brendan Guhle (V, San Diego Gulls (AHL), Anaheim Duck (NHL), Julian Melchiori (V, Grizzlys Wolfsburg), Marco Nowak (V, Düsseldorfer EG), Marcel Barinka (S, Kölner Haie), Maximillian Heim (S, Heilbronner Falken), Eric Hördler (S, Eisbären Juniors Berlin U20), Frank Mauer (S, EHC Red Bull München), Jan Nijenhuis (S, Grizzlys Wolfsburg), Peter Regin (S, HC Ambri-Piotta)
Tor: Juho Markkanen (#30), Nikita Quapp (#33, FL Lausitzer Füchse), Tobias Ancicka (#45, FL Lausitzer Füchse),
Abwehr: Morgan Ellis (#4, CAN), Frank Hördler (#7), Marco Nowak (#8), Eric Mik (#12), Brendan Guhle (#16, CAN), Jonas Müller (#18), Korbinian Geibel (#40, FL Lausitzer Füchse), Julian Melchiori (#71)
Angriff: Jan Nijenhuis (#9), Peter Regin (#13, DEN), Manuel Wiederer (#15), Eric Hördler (#17, FL Lausitzer Füchse), Giovanni Fiore (#21, CAN), Frank Mauer (#28), Kevin Clarke (#32, CAN), Yannick Veilleux (#38, CAN), Marco Baßler (#44, FL Lausitzer Füchse), Bennet Roßmy (#70) , FL Lausitzer Füchse, Marcel Barinka (#77), Maximillian Heim (#86, FL Lausitzer Füchse), Zach Boychuk (#89, CAN), Marcel Noebels (#92), Leonhard Pföderl (#93), Matthew White (#97, USA),
Trainer: Serge Aubin

LANDESLIGA BERLIN:

Zur Erinnerung: Bis zum 31. August muss die 1. Meldeliste eingereicht werden.

Zwei Testspielgegner hat der OSC Berlin gefunden. Am Sonntag, dem 04. September wird um 13:00 Uhr gegen den Leipziger EC gespielt, am Sonntag, dem 02. Oktober, um 16:00 Uhr gegen die Ice Rebels Waltershausen. Beide Spiele finden im Paul-Heyse-Stadion statt.

ALLGEMEIN:

Die Teilnehmer und der Spielplan zum U17-Turnier um die Hockey is Diversity Trophy 2022 wurden veröffentlicht. Dabei sind diesmal neben den Eisbären Juniors Berlin die Düsseldorfer EG, die Dresdner Eislöwen, die Jungadler Mannheim, Titelverteidiger HS Riga/Lettland und der HC Vitkovice aus Tschechien. Weitere Informationen gibt es HIER https://www.noppe-ist-schuld.de/index.php/berichte/hockey-is-diversity/2457-hid-trophy-2022-teilnehmerfeld-und-spielplan-stehen-fest

DEUTSCHER EISHOCKEY-BUND:

Die Oberligaspielpläne wurden ebenfalls veröffentlicht. Die Oberliga Nord startet am Donnerstag, dem 22. September mit einem Eröffnungsspiel zwischen den ESC Moskitos Essen und dem EV Duisburg in die Saison. Einen Tag später starten die weiteren Vereine ihre Spielzeit. Im Süden beginnt die Saison am Freitag, dem 30. September. Alle Termine gibt es unter Gamepitch https://www.gamepitch.de/

Die U18 reiste mit vier Niederlagen im Gepäck von der Hlinka Gretzky Cup 2022 nach Hause. Gegen die USA gab es ein 1:8, gegen Tschechien ein 2:7, gegen Finnland ein 1:4 und im Spiel um den 7. Platz gegen die Schweiz ein 1:4.

Am 09. August beginnt die Wiederholung der im Dezember 2021 abgebrochenen U20-WM in Edmonton/Kanada. An dieser Stelle sind wieder Tageszusammenfassungen geplant. Ausführliche Informationen zur WM findet ihr unter https://www.iihf.com/en/events/2022/wm20/

HINWEIS:

Für Richtigkeit und Vollständigkeit kann ich nicht garantieren, es handelt sich ausschließlich um von Vereinen/Verbänden innerhalb und außerhalb Berlins vermeldete Transfers und Informationen. Es folgen noch weitere Runden. Im August ist dann wieder die gewohnte Übersicht aller Teams an der Reihe.