Sie hat schon öffentliche Erwähnung erfahren, meine ominöse Andenkenkiste, von manchen auch liebevoll Schatztruhe oder Schatzkästchen genannt. Mit einem Klick öffnet sich die Kiste und zum Vorschein kommen viele schöne Erinnerungen.

Was erwartet euch hier?

Da ich mich 2012 entschlossen hatte, meinen "Job" als "rasender Reporter" nach 10 Jahren in der bisherigen Form zu beenden, war nun Zeit für neue Projekte. Mein neues Projekt ist diese Internetseite, die mit vielen Erinnerungen bestückt werden soll. In über 30 Jahren Eishockey haben sich allerhand Andenken angehäuft und diese werden hier zusammengefasst.
Im Laufe der Zeit werde ich so ziemlich alles, was sich in den Jahren angesammelt hat, erfassen und einstellen. Das geht zurück zu den Preussen und endet in der heutigen Zeit. Aufnäher, Wimpel, Fotos, Playercards, Eintrittskarten, Pins und einiges mehr findet sich in den einzelnen Rubriken, darunter auch viele Dinge, die nicht nur einen regionalen Bezug haben sondern natürlich auch einen nationalen und internationalen. Die Sammlung wird sich in den nächsten Jahren sicherlich noch vergrößern; es dürfte sich für den Besucher also lohnen, öfter auf Tour durch die Rubriken zu gehen. Außerdem werde ich hier im Laufe der Zeit noch einmal alle Folgen zur Entstehung der neuen Eissporthalle in der Glockenturmstraße, nebenbei sei erwähnt, dass dies der neue Sportpalast ist, veröffentlichen, natürlich mit den Berichten zu den "adäquaten Ersatzlösungen" und den dazugehörigen Bildern.

Hier noch einige Hinweise:

Playercards: Die Sammlungen sind teilweise unvollständig. Dafür habe ich aber die Spieler, von denen mir bekannt ist, dass sie auch bei anderen Berliner Vereinen, bzw. überhaupt hier gespielt haben, in die Sammlung aufgenommen. In der Rubrik "Spieler" wurden außerdem auch Trainer, Manager, Betreuer und Co. aufgenommen.
Bei den Programmheften waren die Titelbilder in einigen Jahrgängen gleich, deshalb wird für diese nur ein Heft veröffentlicht.
Auch Privates wird hier zu finden sein, wenn es auch nicht so umfangreich wie der Bereich Eishockey.

Ebenfalls eher zufällig ergeben hat sich der Bereich Streethockey. Wer konnte denn ahnen, dass ich in einer Nacht- und Nebelaktion zu einem Streethockeyteam kommen würde?

Wie zu erwarten hat sich im Bereich Eishockey im Laufe der Zeit einiges ergeben. Klar war, dass die Bereiche OSC Eisladies inklusive Livetickerbetreuung, ESC 07 Berlin und Landesliga Berlin auf dieser Seite eine große Rolle spielen würden. Auch das DEB Pokalturnier der Frauen war fest eingeplant. Seit 2013 gehört auch das U18-Turnier um den Cup der deutschen Einheit zum festen Bestandteil meiner Saisonplanung, dazu kommen noch weitere Turniere. Neben zahlreichen Livetickern von der Olympiaqualifikation der Frauen in Weiden, vom European Women's Champion Cup, der Elite Women's Hockey League und 2015 erstmals vom Nations Cup der Frauen, gab es auch Berichte zu vielen Spielen, teilweise sogar nach Anfrage. Alle von mir verfassten Berichte stehen den Vereinen oder Turnierleitungen zur freien Verwendung zur Verfügung. Auf meiner Seite erscheinen sie also zusätzlich, quasi als Werbung. Zu meinen Partnern zählen inzwischen neben den beiden oben aufgeführten Vereinen die Projekte Hockeywomen.de und Fraueneishockey in Deutschland. Das Projekt ist weiterhin rein privat finanziert, alle anfallenden Kosten trage ich alleine. Während der Saison 2014/15 ergab sich, auch auf Grund der Vorarbeit meines Partners Hockeywomen.de, eine kleine Expansion nach Österreich in Form zweier Liveticker beim EHV Sabres Wien und dem EHV Neuberg Highlanders. Was sich daraus entwickeln wird, bleibt abzuwarten.

2016 folgte die erste Frischzellenkur. Nach 4 ½ Jahren kann man das ja mal machen. Am Umfang der Berichterstattung hat das aber nichts geändert. Einige Bilder wurden mir von Freunden zur Verfügung gestellt, hierfür herzlichen Dank

Frei nach dem Motto „sag niemals nie" ist es durchaus denkbar, dass es noch zu weiteren Partnern und Projekten kommt. So wird auch in diesem Bereich sicherlich noch zu weiteren Änderungen kommen.

Und nun viel Spaß beim Stöbern
Euer
Noppe