logo debEs ist wieder Pause innerhalb der Frauenbundesliga, denn die nächsten Länderspiele stehen an. Im Einsatz sind die U16 und das A-Team und wieder sind zahlreiche Spielerinnen aus Berlin dabei.

A-Team in Füssen und Klagenfurt/Österreich

Für die A-Mannschaft geht es vom 16. bis zum 18. Februar nach Klagenfurt, wo ein 4-Nationen-Turnier bestritten wird. Hier geht es gegen Österreich, Tschechien und die Slowakei. Nominiert wurden Hanna Amort, Anne Bartsch, Nina Kamenik und Anna-Maria Nickisch. Auf Abruf stehen Korinna Fiedler, Irene Heise und Kelsey Soccio bereit. Das Team trifft sich bereits am 12.02. in Füssen zu einem Lehrgang und fährt von dort nach Klagenfurt.

Der Spielplan:

Freitag, 16.02.2018 19:15 Uhr Österreich – Deutschland
Samstag, 17.02.2018 19:00 Uhr Deutschland – Tschechien
Sonntag, 18.02.2018 11:30 Uhr Deutschland – Slowakei

U16 in Huttwill/Schweiz

Die U16 bestreitet vom 16. bis zum 18. Februar in Huttwil/Schweiz ebenfalls ein 4-Nationen-Turnier. Gegner sind dort am 16.02. um 20:00 Uhr Gastgeber Schweiz, am 17.02. um 16:45 Uhr Österreich und zum Abschluss am 18.02. um 10 Uhr Tschechien. Aus Berlin dabei ist Joyce König vom ECC Preussen Berlin. Auf Abruf nominiert wurden Amelie Cyrulies (Eisbären Juniors Berlin) und Leonie Böttcher (ECC Preussen Berlin).